www.satans-himmel.de

Der gefallene Engel Astaroth

"Dictionnaire Infernal", Collin de Plancy, aus dem Jahre1863: Dämon Astaroth

Astaroth erscheint in Form eines ist sehr hässlichen Engels, der auf einem höllischen Drachen reitet. In der linken Hand hält er eine Viper. Astaroth (andere Namen für diesen Dämon sind: Astoroth, Asteroth, Aschtaroth, Aschtoreth, Aschera, Aphrodite, Astarte, Aschtarat, Astoreth oder Astargatis ) ist ein sehr mächtiger Dämon, er ist Großherzog und oberster Schatzmeister der Hölle. Astaroth herrscht über 40 Legionen von Geistern.
Er regiert im Westen und sollte bei der Beschwörung aus dieser Richtung erwartet werden.
Der Tag für die Beschwörung ist der Mittwoch. Astaroth ist verhältnismäßig leicht zur Erscheinung zu bringen.
Er weiß alles über die Vergangenheit und Zukunft und kann alle Geheimnisse aufdecken. Astaroth verschafft seinem Beschwörer die Freundschaft von bedeutenden Personen.
Er berichtet offen wie Gott die Geister erschuf, über den Sturz der Engel aus dem Himmel und wie sie in die Hölle kamen. Er behauptet ungerecht behandelt worden zu sein. Er sagt, dass er nicht aus eigenem Willen gefallen sei. Vor dem Fall aus dem Himmel behauptet er ein Engel der Ordnung der Cherubinen oder Seraphinen gewesen zu sein.
Astaroth gilt als Schutzherr der freien Künste.
Hier die Zauberformel für den Geist Astaroth, die bei der Beschwörung benötigt wird:

“ASTAROTH, ADOR, CAMESO, VALUERITUF, MARESO, LODIR, CADOMIR, ALUIEL, CALNISO, TELY, PLORIM, VIORDY, CUREVIORBAS, CAMERON, VESTURIEL, VULNAVIJ, BENEZ MEUS CALMIRON, NOARD, NISA CHENIBRANBO CALEVODIUM, BRAZO TABRASOL, erscheine ASTAROTH. AMEN.“

Komplettes Ritual zu Beschwörung Astaroths ist im alten Zauberbuch "Grimorium Verum" zu finden, aus dem Jahre 1517, enthalten im Buch "Satanshimmel – Magie-Handbuch, Schwarze Magie, Vampire, Grimorium Verum (erweiterte Neuauflage)".

Gruftiladen Gothicshop:

 

Zurück zu Satanshimmel - Geister und Dämonen

 
Abbildung: Siegel des Dämons Astaroth, welches man bei seiner Beschwörung braucht.