www.satans-himmel.de

Beschwörung des Dämon Cassiel

 

Die Abbildung zeigt ein altes Zauberbuch mit Beschwörungsformeln und dem Siegel von dem Dämon Cassiel. Das Siegel eines Geistes ist bei seiner Beschwörung eine Hauptsache. Daher muss die Bedeutung des Siegels vorher genau studiert und verstanden werden. Mit Hilfe eines solchen Zeichens kann man Erzengel und Geister aller Art auf die Erde herabziehen und diese durch Zauberworte und bestimmte Handlungen dazu nötigen, dem Magier nach seinem Willen zu erscheinen und zu gehorchen. Die Siegel (Charaktere, Signaturen) bringen dabei von selbst ihre eigentliche Wirkung hervor, sie wirken „an sich“ magisch. Die Siegel sind nur in Verbindung mit magischen Quadraten zu verstehen und so konstruiert, dass die Buchstaben des Namens des betreffenden Geistes verbunden sind (hierfür wird der hebräische Name des Geistes in seine Zahlenwerte übersetzt). Näheres findet man darüber im Buch Satanshimmel Teil 1, Teil 2 und Shaitans schwarzmagische Rituale.

Auf der linken Seite des Zauberbuches sieht man eine Abbildung des Dämons Cassiel. Auf der rechten Seite des Buches stehen die Formeln für die Beschwörung des Geistes.
 

Die Informationen der Website basieren auf den Magiebüchern Satanshimmel Teil 1, Teil 2, Satanshimmel – Magie-Handbuch, Schwarze Magie, Vampire, Grimorium Verum (erweiterte Neuauflage) und Shaitans Schwarzmagische Rituale. Informationen über diese Bücher gibt es im Onlineshop von Gruftiladen:

Gruftiladen Gothicshop:

 

Zurück zu Satanshimmel - Geister und Dämonen